Lachs im Blätterteig an Lauch-Pilz-Sauce

ZUTATEN: für 4 Personen

4 Lachstranchen à 160 g
500 g Blätterteig
1 Bund Petersilie
1 grosse Zwiebel
1 TL Vermouth
1 Ei, getrennt
Salz, Pfeffer

Lauch-Pilz-Sauce:
1 TL Butter
1 Stange Lauch
200 g weisse Champignons
1/2 cl Vermouth
1 cl Saucenrahm
Speisestärke

ZUBEREITUNG

1. Den Blätterteig auswallen und in 4 Rechtecke schneiden. Die Ränder mit Eiweiss bestreichen. Zwiebel und Petersilie fein hacken und mischen. Die Lachstranchen auf eine Blätterteighälfte legen und mit Zwiebel und Petersilie bedecken. Anschliessend mit Salz und Pfeffer würzen und mit Vermouth beträufeln. Einschlagen und die Ränder mit einer Gabel eindrücken. Das Eigelb verklopfen und mit einem Pinsel auftragen.

2. Die Teigplätzchen anschliessend auf der untersten Rille im vorgeheizten Ofen bei 220°C 20 Min. backen. Danach den Ofen ausschalten und die Teigplätzchen bei halb geöffneter Tür stehen lassen.

3. In einer Bratpfanne den fein gehackten Lauch mit Butter dünsten. Die Champignons in Scheiben schneiden und kurz mitdünsten. Alles mit dem Vermouth ablöschen und den Saucenrahm dazugeben. Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und als Bindemittel zur Sauce geben.